Laserbehandlung bei Nagelpilz: Sehr effektiv!

Infizierter Nagel vor der Behandlung

Gepflegte Hände und Füsse sprechen für sich. Wer schon einmal unter Nagelpilz gelitten hat, weiss, wie beeinträchtigend diese Krankheit sein kann. Sie äussert sich in einer weisslich bis gelbbraunen Verfärbung des Nagels, oft verdickt oder verformt er sich auch.

Die Behandlung kann medikamentös mit Antimyotika oder durch rein äusserlich anzuwendende Cremes und Salben erfolgen. Als sehr wirksam,
zeitsparend und nahezu schmerzfrei
hat sich auch die Behandlung mit
Laser erwiesen.

Während der Behandlung - Erkrankter Nagelanteil wurde entfernt.

Die Lasertherapie bietet gegenüber anderen Methoden den Vorteil, dass keine chemischen Mittel eingesetzt werden. Dies kann für Patienten mit fortgeschrittenem Nagelpilz, die keine Tabletten nehmen können oder wollen, von Vorteil sein. Auch die aufwändige Applikation von Salben und
Cremes entfällt.

Nach der Behandlung - Der Nagel ist noch nicht ganz nachgewachsen.

Wir setzen die Lasertherapie vier Mal in ungefähr wöchentlichen Abständen ein. Bei starkem Befall braucht es während der letzten beiden Nächte vor dem Behandlungstermin eine Vorbereitung der betroffenen Nägel mit Creme und Verband. Die Behandlung ist sicher, effizient und nahezu schmerzfrei – manchmal wird ein leichtes Hitzegefühl verspürt. Die Behandlungsdauer beträgt 10 bis 30 Minuten. Ergänzend wird in der Praxis eine unterstützende Lokaltherapie durchgeführt.
Nach Abschluss der Behandlung ist der Nagelpilz abgetötet. Die verfärbten Nagelanteile werden mit fortschreitendem Nagelwachstum abgestossen.

12 Gedanken zu „Laserbehandlung bei Nagelpilz: Sehr effektiv!

  1. Anfrage: wird eine Behandlung von Nagelpilz von der Krankenkasse übernommen ? Wie hoch sind die Kosten und wie lange dauert eine Behandlung ?
    Vielen Dank für Ihre Antwort
    Jolanda Keller

    • Sehr geehrte Frau Keller,

      für die Nagelpilzbehandlung mit dem Laser benötigt man gewöhnlich 4 Sitzungen in 1-2 wöchigen Abständen. In meiner Praxis verrechnen wir zwischen 150-250 CHF je nach Anzahl der befallenen Nägel. Die Behandlung beinhaltet eine medizinische Fusspflege. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten nicht.

      Mit freundlichen Grüssen

      Dr. Rümmelein

  2. ich habe einen Nagelpilz und möchte diesen gern mit einer Laserbehandlung bekämpfen. Zeitlich kann ich mich richten – Montag und Donnerstag sind leider schon verplant.

    Vielen Dank für Ihre Antwort.

    Gallus M. Hänggi

  3. Sehr geehrte Frau Doktor,
    welche Art von Laser wird verwendet? Ich weiss, dass man mit Laser chirurgische Operationen durchführen kann. Wird hier auch mit Laser „geschnitten“?
    Freundlicher Gruss, Radu

    • Sehr geehrter Radu

      Nein. Es handelt sich nicht um eine schneidende Therapie, es entstehen keine Wunden und ausser einem Hitzegefühl spüren Sie nichts.

      Der Laser, der verwendet wird, ist ein langgepulster NeoDym YAG Laser.

      Mit freundlichen Grüssen

      Dr. Rümmelein

  4. Guten Tag,

    Wenn Sie eine erfolgreich abgeschlossene Lasertherapie bei einem oder mehreren Zehen die mit Nagelpilz befallen waren abgeschlossen haben – wie hoch ist das Risiko , dass der Nagelpilz wiederkommt ?
    Besten Dank für Ihre Bemühungen.

    Mit freundlichem Gruss
    C.singer

    • Sehr geehrte Frau Singer

      Das hängt insbesondere davon ab, wie gut es Ihnen gelingt, Ihre Schuhe und Strümpfe pilzfrei zu bekommen. Weiterhin ist es wichtig, dass Ihre Schuhe gut sitzen und keinen Druck auf die Zehennägel ausüben.

      Mit freundlichen Grüssen

      Dr. Rümmelein

  5. Guten Tag,

    ich habe am rechten Fuss seit ca. 15 Jahren einen immer hässlicher und störender werdenden Nagelpilz und will/kann keine medikamentöse Behandlung machen. Ich habe gelesen, dass andere Ärzte die Behandlungen in jeweils 4-6-wöchigen Abständen durchführen. Kürzere Intervalle wären wir auf den Sommer hin lieber. Welches sind die Vor- bzw. Nachteile einer kürzeren oder länger dauernden Behandlung infolge anderer Intervalle? Wieviel kostet die ganze Behandlung von 3 stark befallenen Nägel? Müssen die anderen beiden Nägel mitbehandelt werden?
    Für Ihre Antwort danke ich Ihnen besten und grüsse Sie freundlich
    I.Sorgo

    • Guten Tag Frau Sorgo

      Hier ein Auszug aus unserer Webpage, welcher Ihre Fragen beantworten sollte:

      Jede Nagelpilzbehandlung erfordert Beharrlichkeit und Geduld. Unser Behandlungsprogramm mit Verwendung des Lasers dauert 4-10 Monate, je nach Befund. Gegebenenfalls kommen ergänzend Tabletten zum Einsatz. Je schneller man handelt, desto besser.

      Die Lasertherapie kann insbesondere für Patienten, die keine Tabletten nehmen können oder wollen, eine gute Alternative sein (laut Studienlage, Dr. Kozarev 2010, liegt die Clearance bei 96%). Leider wird die Behandlung nicht von der Krankenkasse übernommen. Wir setzen die Lasertherapie vier Mal in wöchentlicher Folge ein. Die Behandlung ist für den Patienten schmerzfrei und dauert 30 bis 60 Minuten. Begleitend muss im Hause eine Lokaltherapie mit einem Nagelöl erfolgen.

      Um auf besagte Webpage zu gelangen klicken Sie hier.

      Mit freundlichen Grüssen
      Praxis Dr. Rümmelein

  6. Guten Tag,
    Ich habe 2 Zähennägel die vom Pilz befallen sind. Nun meinte mein Arzt das ich ca. 9Monate Tabletten einehmen müsse und deshalb auch zur regelmässigen Leberuntersuchung kommen solle, da die Tabletten evtl. Die Leber angreifen. Ich habe seit sicher 10Jahren keine Medis mehr geschluck umd möchte das unbedingt vermeiden.
    Ich wohne in Bern Arbeite 80% gehe 40% zur Schule +50% Homework. Es ist mir nicht möglich so viel nach Zürich zu Reisen. Gibt es auch eine möglichkeit in Bern?
    Liebe Grüsse Bea Odermatt

    • Guten Tag Frau Odermatt

      Persönlich kennen wir leider keinen entsprechenden Arzt in Bern, jedoch empfehlen wir Ihnen einen Blick auf die Homepage der Schweizerischen Gesellschaft für Medizinische Laseranwendungen (Link zur SGML Homepage), von welcher Dr. Rümmelein Präsidentin ist. Auf dieser können Sie nach entsprechenden Ärzten in Bern suchen.
      Wir hoffen das hilft Ihnen weiter.

      Mit freundlichen Grüssen
      Praxis Dr. Rümmelein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.