Effiziente Aknetherapie ohne Medikamente

Das neue Acleara-Gerät ist ein Lichblick für Patienten, die keine Tabletten einnehmen können oder wollen. Die Therapie kann auch bei Schwangerschaft, Kinderwunsch, Lichtexposition, Unverträglichkeiten, psychischen Erkrankungen, sehr trockener Haut und dergleichen durchgeführt werden. Wir empfehlen 4 Behandlungen in Folge, anschliessend können alle zwei bis vier Monate Erhaltungstherapien durchgeführt werden. Eine Sitzung wird mit CHF 250.- (ganzes Gesicht) bzw. CHF 150.- (Teilgebiete) verrechnet.

Mehr Infos finden Sie in diesem Artikel:
DermatologiePraxis_Acleara

 

 

 

So funktioniert Acleara:

fractionierte Radiofrequenz bei Aknenarben

Aknenarben sind oft für die Betroffenen sehr belastend. eMatrix fraktionierte Radiofrequenz hat unsere Therapiemöglichkeiten erweitert. Probelaser-Behandlungen in kleinen Arealen sind möglich. Die Behandlung ist sehr schmerzarm, die Heilungszeit extrem kurz.Aknenarben

eMatrix – Fraktionierte Radiofrequenz

Diese weltweit erste reine Radiofrequenztechnologie, die fraktionierte Ablation mit den Möglichkeiten der Radiofrequenz kombiniert, ermöglicht bei geringen Ausfallzeiten tiefreichende Effekte. Alle Parameter können dem Patienten mit Hilfe der Touch-Screen-Oberfläche visualisiert werden. Die Einstellungen können während der Behandlung flexibel an die Erfordernisse des individuellen Behandlungsareals angepasst werden.

Diese Behandlung zeigt besondere Vorteile bei der Behandlung von Aknenarben, Dehnungsstreifen („Schwangerschaftsstreifen“) und zur Faltenminderung. Sogar ein Lifting ist möglich.

Lesen Sie mehr unter „Verwendete Geräte“.

Zu neuen Ufern mit hochmoderner Lasertechnik

Die Lasermedizin hat uns in den letzten Jahren Therapiemöglichkeiten eröffnet, von denen wir früher nur träumen konnten. Wissen Sie, dass man mit einem ablativen Fractional Laser die Haut straffen kann? Eingesunkene oder verwachsene Narben können geglättet und homogenisiert werden, auch wenn sie schon mehrere Jahre alt sind. Aknenarben, unter denen viele Menschen sehr leiden, lassen sich in 3-5 Sitzungen deutlich verbessern. Alle diese Behandlungen können unter einer örtlichen Creme-Betäubung durchgeführt werden und führen zu einer kurzen Ausfallzeit von ca. 3 Tagen. Wenn Sie am Freitag vormittag behandelt werden, können Sie voraussichtlich am Montag wieder zur Arbeit gehen.