Zusätzliche Hilfe bei Aknetherapie

Die klassische Aknetherapie ist nicht immer uneingeschränkt möglich, weil zum Beispiel Medikamente nicht vertragen werden oder nicht genommen werden dürfen. Manchmal wünscht man sich auch einen besonders schnellen Effekt und möchte auf Tabletten verzichten. In solchen Fällen können ergänzend Geräte eingesetzt werden, die blaues Licht und Radiofrequenz abgeben. Blaues Licht reduziert Bakterien in den Talgdrüsen, wodurch die hässlichen Entzündungen abheilen können.

Die gleichzeitig abgegebene Radiofrequenz verbessert ausserdem die Textur der Haut.

Hier können Sie das Video von einer Aknebehandlung von Dr. Bettina Rümmelein sehen (Link zum Video).

Sind Sie ready für kurze Ärmel?

Bald wird es wieder wärmer und die Kleider kürzer. Wenn Sie sich darüber nicht freuen
können, weil Sie Ihre schlaffen Oberarme lieber unter der Kleidung verstecken, ist jetzt die beste Zeit, etwas dagegen zu unternehmen.

Die Behandlung mit Radiofrequenz (RF) und akustischer Wellentherapie (AWT) sorgt ohne Downtime für straffere Haut. Die Elastizität wird verbessert und die Mikrozirkulation
angeregt. Freuen Sie sich auf den
Frühling!

Sie können diese Behandlung in der Praxis für Dermatologie und Ästhetische Lasermedizin in Kilchberg von Frau Dr. Rümmelein durchführen lassen.
Lasermenu_dt_14

Mehr Informationen unter: http://dr-ruemmelein.ch/index.php?id=18

Facial Makeover: Neues Behandlungskonzept zur Straffung der Gesichtshaut

Die Facial Makeover-Behandlung kombiniert drei hochmoderne Techniken zur Straffung der Gesichtshaut und erreicht damit alle Hautschichten. Die wichtigsten Anzeichen der Hautalterung werden verbessert: Die Haut wird feinporiger, Flecken und Falten werden reduziert, es kommt zu einer Straffung besonders im Wangenbereich und einem milden Liftingeffekt.

Wir empfehlen 8 Behandlungen à 50 min. in 3 Monaten zum Preis von CHF 2400.-
Einzelbehandlungen werden mit CHF 330.- verrechnet.

Mehr Informationen finden Sie in diesem Artikel:
KosmetischeMedizin_Facial Makeover

fractionierte Radiofrequenz bei Aknenarben

Aknenarben sind oft für die Betroffenen sehr belastend. eMatrix fraktionierte Radiofrequenz hat unsere Therapiemöglichkeiten erweitert. Probelaser-Behandlungen in kleinen Arealen sind möglich. Die Behandlung ist sehr schmerzarm, die Heilungszeit extrem kurz.Aknenarben

Sanfte Lasertherapie ohne Downtime

Berufstätige haben oft nicht die Möglichkeit, auch nur ein bis zwei Tage am Arbeitsplatz zu fehlen oder sie wünschen keine eingreifenden Behandlungen. Es gibt auch bestimmte Körperareale – und dazu zählt insbesondere der Hals -, die sehr empfindlich sind. Während eine Fractional Laserbehandlung im Gesicht sehr schnell (meist nach drei Tagen) komplett verheilt ist, wäre der Hals für fast drei Wochen „demoliert“. Dies möchte fast keiner.

Für diese und viele andere Fragestellungen gibt die Omnimax Platform gute Antworten. Wir haben für unsere Patienten ein wiederholendes Behandlungskonzept erarbeitet: In vier bis acht Sitzungen wird die Haut mit einer Kombination aus IPL, Infrarot und Radiofrequenz wiederkehrend stimuliert. Die Haut wird glatter, straffer und Altersflecken werden reduziert oder verschwinden gänzlich. Dieses Behandlung nennen wir Facial Makeover, wie der Besuch bei einer Kosmetikerin wird dieser Behandlungsablauf als angenehm empfunden. Wir empfehlen halbjährliche Auffrischbehandlungen.

 

 

eMatrix – Fraktionierte Radiofrequenz

Diese weltweit erste reine Radiofrequenztechnologie, die fraktionierte Ablation mit den Möglichkeiten der Radiofrequenz kombiniert, ermöglicht bei geringen Ausfallzeiten tiefreichende Effekte. Alle Parameter können dem Patienten mit Hilfe der Touch-Screen-Oberfläche visualisiert werden. Die Einstellungen können während der Behandlung flexibel an die Erfordernisse des individuellen Behandlungsareals angepasst werden.

Diese Behandlung zeigt besondere Vorteile bei der Behandlung von Aknenarben, Dehnungsstreifen („Schwangerschaftsstreifen“) und zur Faltenminderung. Sogar ein Lifting ist möglich.

Lesen Sie mehr unter „Verwendete Geräte“.