Bitte nicht alt werden. – Ja, was ist denn die Alternative: Jung sterben? Nein, eigentlich geht es nicht ums «alt werden». Wir alle wollen gerne alt werden, aber wir wollen nicht alt aussehen. Und das ist ein grosser Unterschied. Und ist es wirklich das Alter oder ist es vielmehr die Attraktivität, die wir uns erhalten wollen.

Ich denke an eine 95-jährige Patientin, die mich bat, einen hässlichen Altersfleck aus ihrem Gesicht zu entfernen. Es war eigentlich eine Hautkrebsvorstufe, die schon mehrere Zentimeter gross war. «Mein Enkel will mir keinen Kuss mehr geben. Er ekelt sich davor.».

Das ist doch ein überzeugendes Argument. Ich möchte eine gepflegte, ebenmässige Haut haben. Ich will keine Muttermale in meinem Gesicht, aus denen Haare wachsen und die an Hexenwarzen erinnern. Dies ist kein Muss, aber ein berechtigter Wunsch, den man mit genügend chirurgischem Geschick erfüllen kann.

«Mich stören meine geplatzten Adern auf der Nase. Die Leute denken, ich bin ein Säufer. Ich möchte so nicht aussehen.» – mit unseren modernen Gefässlasern lässt sich dieses Problem lösen. Wenn die Probleme rein ästhetischer Natur sind, muss der Patient diese Behandlung selber bezahlen. Nach einer gründlichen Untersuchung wird ein Therapievorschlag mit genauem Kostenvoranschlag unterbreitet. Meist sind unsere Behandlungen sogar sofort möglich.

Gefässe lassen sich hervorragend mit einem entsprechenden Laser behandeln.

Meist wird das Ergebnis nach vier Wochen kontrolliert. Einige Therapien sind nach einer Behandlung erledigt, andere brauchen mehrere Sitzungen. Dies ist z. B. bei Besenreisern der Fall. Zwar behandeln wir in einer Sitzung so viele Adern wie möglich, aber nicht alle verschliessen sich nach der Behandlung perfekt. Die Behandlung wird hier pro Sitzung verrechnet, wobei meist 1-3 Sitzungen notwendig sind.

Wenn es die Falten sind, die stören, so behandeln wir mit einer Vielzahl von Verfahren, die sich am Patienten zu einem harmonischen Ganzen ergänzen: Injektionen mit Botulinumtoxin (auch bekannt als Botox) und Hyaluronsäurefillern, Fäden, fraktionierten Laserverfahren, PRP, fokussierter Ultraschall, LED Lichtbehandlungen und biophotonischen Behandlungen und diese Aufzählung ist nicht abschliessend. Eine Reihe von Themen wurden schon vorgängig ausführlich beschrieben und können dort nachgelesen werden.

Die Kombination eines fraktionierten Lasers und einer Eigenbluttherapie (PRP) hat sich zur Faltenbehandlng bewährt.