Hautstraffung von innen nach aussen. Mit dem Ultraformer III kann die Haut in verschiedenen Schichten präzise behandelt werden. Der fokussierte Ultraschall wird durch die Haut abgegeben, aber ohne die Haut äusserlich zu verletzen. Hiermit kann wahlweise die Haut gestrafft werden oder auch in tieferen Hautschichten an Fettdepots gearbeitet werden.

Der Ultraformer III ist ein HIFU System (fokussierter Ultraschall), welches gezielt in Hautschichten zwischen 1.5 und 4.5mm im Gesicht und 6.0 und 9.0mm am Körper operiert, um die Hautstraffung mittels Koagulationspunkten zu induzieren. Wahlweise kann mit dem Ultraformer III auch in tieferen Schichten zur Eliminierung von lokalem Fettgewebe gearbeitet werden.

Die primären Aufgaben des Ultraformer III sind die Straffung und Formung des Gesichtes. Die Behandlung kann auch am Hals, Decollete und am Körper angewendet werden. Oberschenkel innen, Oberarme und der Bauch sind aus unserer Sicht ebenfalls besonders für die Behandlung geeignet.

Die Behandlung ist je nach Eindringtiefe und individueller Empfindlichkeit leicht bis moderat schmerzhaft. Wir bieten unseren Patienten ca. 15 Minuten vor der Behandlung ein Schmerzmittel an. Die Behandlung für ein ganzes Gesicht dauert ca. eine Stunde. Nach der Behandlung ist man meist leicht gerötet, allerdings kann man sofort wieder den üblichen Tätigkeiten nachgehen. Blutergüsse sind theoretisch möglich, aber selten.

Noch einige Tage nach der Behandlung hat man ein Gefühl eines leichten Muskelkaters im Gesicht, aber auch ein leichtes Gefühl der Taubheit ist möglich. Die Haut kann einige Tage leicht geschwollen sein, mit ernsthaften Schäden sind bei korrekter Anwendung jedoch nicht zu rechnen.

Ein erstes Ergebnis sieht man meist schon nach wenigen Tagen, die einsetzende Kollagenbildung hingegen braucht Wochen bis Monate. So heisst es «geduldig sein». Die Behandlung kann nach Bedarf wiederholt werden, aber frühestens vier Wochen nach der vorherigen Behandlung.