Die Hautverjüngung ist eine der gefragtesten Behandlungen in einer Praxis mit ästhetischem Schwerpunkt. Hierfür gibt es eine Vielzahl von Verfahren, die teils einzeln, aber meist in Kombination eingesetzt werden. Neben Injektionen mit Skinboostern, Laserpeelings, Lasemd, biophotonischer Lichttherapie und fraktionierten Laserverfahren, steht in unserer Praxis in Kilchberg jetzt das Pico Dual Focus Toning mit dem neuen Picosekundenlaser zur Verfügung.

Eine schon lange in unserer Praxis angebotene Lasertherapie zur Hautverjüngung ist die fraktionierte Lasertherapie mit thermischer Ablation. Wir verwenden hier sowohl Erbium- und CO2-Laser, als auch Microneedling Radiofreqency, fraktionierte Radiofrequenz und High-intensity focused ultrasound (HIFU).

Einige dieser Verfahren bergen die Gefahr von sogenannten postinflammatorischen Hyperpigmentierungen und können daher nicht im Sommer durchgeführt werden. Alle Verfahren sind mehr oder weniger schmerzhaft. Bis auf HIFU haben alle Verfahren eine gewisse Downtime (soziale Ausfallzeit) zur Folge. Je nach Dosierung und Technik muss man mit 2-7 Tagen rechnen.

Behandlungssituation mit dem Picosekundenlaser

Picosekundenlaser, die besonders zur Behandlung von Tätowierungen eingesetzt werden, arbeiten auf der Basis von fotoakustischen Druckwellen. Mit fraktionierten Handstücken ausgestattet, kann diese Technik auch zur Hauterneuerung eingesetzt werden. Hierbei werden Gewebedefekte im Bindegewebe unterhalb der oberen Hautschichten hervorgerufen, sogenannte «laser induced optical breakdowns» (LIOB). Diese LIOBs bewirken ähnlich wie bei herkömmlichen Gewebedefekten durch klassische CO2- oder Erbiumlaser eine Neokollagenese. Die obere Hautschicht hingegen wird dabei nur wenig verletzt.

Durch die Wahl der Parameter kann die Behandlung an den Hauttyp angepasst werden.

Daher kann im Anschluss an die Lasersitzung die Haut direkt mit Makeup abgedeckt werden. Meist sieht man jedoch nur eine leichte Rötung, feinste Punktblutungen und eine geringe Schwellung.

Insgesamt führt die Behandlung zu einer festeren und frischeren Haut, ohne den gefürchteten oft tagelangen Ausfall. Die Behandlung ist schnell und äusserst schmerzarm. Die Anwendung kann ganzjährig und bei allen Hauttypen erfolgen. Wir empfehlen Wiederholungen alle 2-4 Wochen.