Das sogenannte Sagging, also das Herabhängen, ist ein Teil der natürlichen Hautalterung. Es kann die Wangen und den Hals betreffen, aber auch die Arme und Beine (vor allem an den Innenseiten) und den Unterbauchbereich. Was kann man selber tun? Sonnenschutz, Sport, straffende Produkte, Massage und ein gesundes Gewicht helfen der Haut, gesund und fest zu bleiben. Die Behandlung Nr. 1 ist HIFU – Ultraformer. Diese Behandlung spricht gezielt die tiefen Hautschichten und das sogenannte SMAS an.

Schlaffe Haut und das daraus resultierende Herabhängen kann verschiedene Regionen des Körpers betreffen. Ungesunder Umgang mit der Sonne schädigt die elastischen Fasern und verringert die Festigkeit und Elastizität. Gewichtszunahmen und auch Schwangerschaften überdehnen die Haut und die Rückbildung kann schwierig sein.

Portrait of a doubtful man

Was können Sie selber tun?

Muskelaufbau definiert den Körperbau und kann die Erscheinung von schlaffer Haut verbessern. Sorgen Sie für ein normales Körpergewicht und vermeiden Sie Gewichtsschwankungen.

Achten Sie auf gut gepflegte und hydrierte Haut. Hyaluronsäure ist hier das Zauberwort.

Ein guter Sonnenschutz ist das A und O.

Kollagen kann man auch einnehmen. Zu einzelnen Produkten gibt es wissenschaftliche Studien, die den Effekt beweisen. Wir empfehlen die Ergänzung der Therapie mit einem ausgewählten Trinkkollagen Produkt.

Wichtig ist ebenfalls, übermässiges Unterhautfett loszuwerden, welches die Haut unnötig uneben aussehen lässt. Hierzu geben wir sinnvolle Ernährungsempfehlungen und unterstützen den Prozess mit Grünteepräparaten.

Wertvoll ist auch die Massage der betroffenen Areale. Wir haben für Sie sowohl für den Körper als auch für das Gesicht passende Präparate ausgewählt. Die Massage unterstützen wir auch apparativ mit Stosswellen (AWT). Dieses Verfahren stimuliert Hautkollagen und erhöht den Muskeltonus im Behandlungsareal.

Welche Therapien bieten wir an?

Neben der bereits erwähnten AWT überzeugt uns besonders die Behandlung mit hoch fokussiertem Ultraschall (HIFU). Der grosse Vorteil dieser Behandlung ist die hohe Eindringtiefe bei gleichzeitiger vollständiger Schonung der Oberhaut. Sie werden intensiv behandelt, aber es gibt keinerlei Downtime. Auf das Behandlungsergebnis muss allerdings eine Weile gewartet werden, weil es sich um eine stimulatorische Behandlung handelt, welche den Kollagenaufbau anregt. Dafür sind die Ergebnisse langanhaltend.