Die Sommerferien stehen vor der Tür. Viele Menschen begeben sich Richtung Sonne, um sich nach einer anstrengenden Zeit zu erholen und einen schönen Teint zu entwickeln. Dabei ist der richtige Sonnenschutz entscheidend, um vor Nebenwirkungen der Sonnenexposition zu schützen. Zu den unerwünschten Folgen zählen Sonnenbrand, Altersflecken, eine beschleunigte Hautalterung und in schlimmen, langfristigen Fällen sogar Hautkrebs.

Sonne zu tanken gilt als Inbegriff von Entspannung und Wohlbefinden, besonders in Kombination mit gemütlicher Musik oder Strand- und Naturgeräuschen. Das Sonnenlicht hat wissenschaftlich bewiesen mehrere positive Effekte auf den menschlichen Körper. Unter der Einwirkung von Sonnenstrahlen produziert die Haut beispielsweise vermehrt das Vitamin D, welches über eine hormonelle Wirkung verfügt, das Immun- und Nervensystem stärkt und sogar gegen Befindlichkeitsstörungen helfen kann. Die UV-Strahlung, speziell die UVB-Strahlung, produziert zudem das Farbpigment Melanin unter der Haut. Die UVA-Strahlen lassen das Melanin mit Blutsauerstoff reagieren, was eine bräunliche Färbung des Pigments ergibt. Das Resultat ist ein brauner, gesund aussehender Teint.

Neben den positiven Effekten sollte man sich den Gefahren der Sonneneinstrahlung bewusst sein. Während kurzwellige UVB-Strahlen im oberen Hautbereich wirken, dringen langwellige UVA-Strahlen tief in die Haut ein und belasten das elastische Bindegewebe. Dabei schädigen sie bereits bei geringer UV-Strahlung das Erbgut der Zellen (DNA), was normalerweise durch das Reparatursystem der Zellen korrigiert wird. Bei häufiger, langer und intensiver UV-Strahlung werden diese Reparatursysteme allerdings überlastet und die DNA wird nicht mehr fehlerfrei repariert. Dies verursacht Sonnenbrand, Altersflecken, eine schnellere Hautalterung und erhöht das Hautkrebsrisiko.

Darum ist es wichtig, sich stets optimal vor der Sonnenstrahlung zu schützen. Tragen Sie vor jeder Sonnenexposition einen Sonnenschutz in Form von einer Crème oder eines Sprays auf, welcher Sie effektiv vor UVA- und UVB-Strahlen schützt. Achten Sie darauf, dass der Lichtschutzfaktor an ihren Hauttyp angepasst ist. Hellen Hauttypen wird ein höherer Lichtschutzfaktor empfohlen. In unserem Online-Shop finden Sie eine Auswahl an geeigneten Sonnenschutzmitteln für jeden Hauttyp. Sollten Sie bereits Schäden durch die Sonnenstrahlen erlitten haben, bieten wir Behandlungen für Altersflecken, Hautkrebs und Hautverjüngung in unseren Praxen an.