Leiden Sie unter Trockenheit in der Scheide? Haben Sie öfter vaginale Infektionen? Verlieren Sie Urin beim Niesen oder Husten? Obwohl fast die Hälfte der Frauen in ihrer Lebenszeit mit vaginalen Problemen zu kämpfen haben, ist die Scham vieler Betroffenen zu gross, um sich medizinisch beraten zu lassen. Möglicherweise kann eine vaginale Laserbehandlung helfen. Die 360° Laserstrahlen reparieren und regenerieren schonend die Schleimhaut, was Trockenheit reduzieren und die Feuchtigkeit verbessern kann. Gesundes Gewebe kann aufgebaut werden.

Während in südländischen Staaten wie Italien der Vaginallaser einen alltäglichen Stellenwert hat, hinken deutschsprachige Länder diesem Trend nach. In vielen Grossstädten gibt es oft keine Anlaufstelle, wenn man sich einer Vaginalbehandlung mit dem Laser unterziehen will, obwohl die Anzahl der betroffenen Frauen riesig ist. Es wird geschätzt, dass fast die Hälfte aller Frauen mit vaginalen Problemen zu kämpfen hat. Zu diesen Problemen gehören Trockenheit, Erschlaffung, Inkontinenz, Pigmentveränderungen, Schmerzen oder wiederkehrende Entzündungen oder Infektionen. Das mangelnde Angebot könnte auch daran liegen, dass die Scham der Betroffenen zu gross ist, um sich professionelle Hilfe zu holen, oder weil die Behandlungsmethode per Laser in der Gesellschaft zu unbekannt ist.

Warum ist die Anzahl der Frauen mit vaginalen Problemen so hoch? Der bekannteste Grund für vaginale Probleme ist der sinkende Östrogenspiegel, welcher mit dem Alter fällt. Dieser kann dazu führen, dass die Vaginalschleimhaut und das Genitalgewebe dünner, trockener und empfindlicher werden. Die Vagina verliert durch verminderte Feuchtigkeit ihre Schutzschicht und die natürliche Spannkraft und Elastizität gehen verloren. Juckreiz, Brennen, Trockenheit, Schmerzen und ein beeinträchtigtes Sexualleben können die Folgen sein. Weitere Faktoren zur Begünstigung von vaginalen Beschwerden sind die Pilleneinnahme, Geburten und Geburtsverletzungen, Hormonmangel während der Stillzeit, Übergewicht und viele weitere.

Die thermische Erwärmung des Lasers sorgt für die Regeneration der Vaginalflora.

Der Vaginallaser ist ein stabförmiger Laser, welcher in die Vagina eingeführt wird. Dieser sendet in einem 360° Radius Laserstrahlen aus. Die gezielte thermische Erwärmung des vaginalen Gewebes regt das Wachstum und die Neubildung der Kollagenfasern sowie feiner Blutgefässe an. Dies regeneriert die Schleimhaut und führt zur Straffung der Vaginalwände. Weiterhin verbessert sich die Feuchtigkeit und die Vaginalflora wird stabilisiert, dadurch kommt es nur noch selten zu Infekten. Die gleichen Effekte machen wir uns schon seit vielen Jahren bei der Anti-Aging-Behandlung des Gesichtes mit dem Laser zunutze. Die Vaginallasertechnologie ist sicher, effizient und schmerzarm.

Eine Behandlung im Intimbereich ist Vertrauenssache. Deshalb besprechen wir bei einem persönlichen Beratungsgespräch ausführlich Ihre konkreten Beschwerden. Dem Lasern sollte eine Untersuchung beim Gynäkologen inkl. PAP-Abstrich vorausgehen. Der PAP-Abstrich darf nicht mehr als 3 Monate zurückliegen. Der Behandlungszeitpunkt sollte ausserhalb der Zyklusmitte sein.
Die Behandlung selbst nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und wird ambulant durchgeführt. Im Anschluss werden auf Wunsch und ohne zusätzliche Kosten die äusseren und inneren Schamlippen mit einem fraktionierten Laser behandelt.
Nach der Laserbehandlung sollten Sie 2-3 Tage auf Geschlechtsverkehr verzichten. Bei Neigung zu genitalem Herpes empfehlen wir eine Herpesprophylaxe mit Tabletten. Nach dem Eingriff können leichte Schwellungen und Rötungen im Vaginalbereich auftreten, die in der Regel nach 1-2 Tagen abklingen. Äusserliches Brennen, Brennen beim Wasserlassen, Juckreiz und Ausfluss sind für 1-3 Tage möglich.

Wir empfehlen Ihnen 1-4 Behandlungen im Abstand von mindestens 4 Wochen, wobei oft bereits nach der ersten Behandlung positive Resultate erzielt werden können. Anschliessend ist eine jährliche Auffrischungsbehandlung sinnvoll.

Für weitere Informationen zum Vaginallaser und unserem Angebot besuchen Sie unsere Webseite. In unserem Online-Shop finden Sie zudem ausgewählte Produkte zur Pflege der Haut.