Oft werden Dermatologen von ihren Patienten nach der «richtigen» Creme für sie befragt. Was ist eine «richtige» Creme? Interessanterweise kommt es in der Dermatologie nicht nur auf den Wirkstoff einer Creme an, sondern insbesondere auf die Grundlage, die man in Fachkreisen «Galenik» nennt.

Die «richtige» Creme für die Pflege der Haut oder die Behandlung einer Hautkrankheit muss auf den zu pflegenden Hautzustand angepasst werden. Es gibt eine Reihe von Inhaltsstoffen, die z. B. Juckreiz lindern, Pilzinfektionen kurieren oder Akne verbessern können. Genauso wichtig ist jedoch die Grundlage, in die diese Wirkstoffe eingearbeitet werden – die sogenannte Galenik.

Bei nässenden Entzündungen auf der Haut, die häufig durch Rötung und Bläschenbildung gekennzeichnet sind, sind hydrophile, fettarme Grundlagen richtig. Hierzu zählen z. B. Öl-in-Wasser-Emulsionen und Gele.

Liegt jedoch ein trocken-fettarmes Ekzem vor, sollten fettende Grundlagen wie hydrophobe Salben oder Wasser-in-Öl-Emulsionen verwendet werden. Fettige Salben verstärken den Wirkstofftransfer in die tieferen Schichten der Haut.

Mit dem Hautmessgerät der Firma Courage & Khasaka kann Ihr Hautzustand gemessen werden.

Liegt keine Hauterkrankung vor und man ist nur auf der Suche nach einer geeigneten Pflege z. B. für das Gesicht, kann eine Hautmessung mit Entwicklung eines Pflegekonzeptes sinnvoll sein: Mit dem Hautmessgerät der Firma Courage & Khasaka kann Ihr Hautzustand gemessen werden: Das Corneometer ist das weltweit meist verwendete Hautfeuchtigkeitsmessgerät. Es misst die Feuchtigkeit der Hautoberfläche genau und reproduzierbar. Mit dem Sebumeter wir der Fettgehalt der Hautoberfläche bestimmt. Die dritte Sonde, die wir in unserer Praxis verwenden, ist der Cutometer. Hiermit wird die Elastizität der Haut mit einem Ansaugprinzip gemessen und damit die Hautelastizität bestimmt.

Mit der Visia Cam kann der allgemeine Zustand der Haut gemessen werden.

Bei zusätzlichen Fragen wie Grad der Besiedlung mit Bakterien, Porengrösse, Ausmass des Lichtschadens etc. setzen wir die Visia Cam ein. Dieses Gerät haben wir nur am Standort Enge. Für eine Hautmessung sollte die Haut weder frisch gewaschen noch frisch gecremt sein. Kommen Sie am besten «naturbelassen». Die Untersuchung wird mit 80 CHF verrechnet.