Das Fruchtsäurepeeling hat sich zu einer der beliebtesten kosmetischen Behandlungen durchgesetzt… und das zu Recht! Sobald das Peeling auf die Haut aufgetragen wird, dringt die Fruchtsäure in die oberste Hautschicht ein, wo der pH-Wert gesenkt wird. Dies führt zur Loslösung von abgestorbenen Hautzellen und Förderung der Hauterneuerung, wodurch Falten, Altersflecken und grobe Poren reduziert werden können! Die Konzentration der Fruchtsäure wird an der Empfindlichkeit Ihrer Haut angepasst, um optimale Resultate erzielen zu können. 

Der Beauty-Trend hält an. Jedes Jahr steigen die Zahlen der durchgeführten kosmetischen Behandlungen und auch die Zahl der Schönheitsoperationen. Der Mensch will schön aussehen und definiert sich selbst durch das Spiegelbild, welches man jeden Morgen sieht. Dabei werden ungewollte Auffälligkeiten bereits bei geringer Ausprägung zur alltäglichen Belastung: kleine Fältchen, grobporige Haut, Altersflecken. Es wird viel Geld in teure Pflegeprodukte investiert, um diese Hautveränderungen zu behandeln, obwohl man nicht weiss, ob die etwas bringen.  

Fakt ist, dass mit dem Alter die Qualität der Haut bei jeder einzelnen Person abnimmt. Die Hautregenerationsfähigkeit lässt nach, der Hyaluronsäuregehalt sinkt und die Schutzbarrieren gegen äussere Einflüsse nehmen ab. In der Kosmetik hat sich in den letzten 30 Jahren eine Behandlungsmethode etabliert, welche effizient die Hautqualität verbessert und nur geringe und kurzfristige Nebenwirkungen mit sich trägt. Die Rede ist vom Fruchtsäurepeeling.  

Das Fruchtsäurepeeling macht sich den natürlichen Effekt der Fruchtsäure auf die Haut zunutze. Die am häufigsten verwendete Fruchtsäure ist die Glykolsäure, welche aus Rohrzucker oder unreifen Trauben gewonnen wird. Sie kann in verschiedenen Konzentrationen auf die Haut aufgetragen werden, wo in der obersten Hautschicht der pH-Wert gesenkt wird. Dies führt dazu, dass die abgestorbenen Hautzellen von der gesunden Haut abgestossen werden und die Hautregeneration ankurbelt. So werden kleine Fältchen, grobe Poren und Altersflecken erfolgreich den Kampf angesagt und bereits nach der ersten Behandlung ein frischeres Hautbild erzeugt.  

In unserer Praxis wird das Fruchtsäurepeeling durch professionelle Kosmetikerinnen durchgeführt. Ihre Haut wird sanft gereinigt, bevor die Glykolsäure auf die gewünschten Stellen aufgetragen wird. In der Regel wird am Anfang eine 20%ige Säure aufgetragen, wobei die Konzentration bei guter Verträglichkeit in den nachfolgenden Behandlungen auf 35% oder 50% erhöht werden kann. Nach dem Peeling wird eine beruhigende Gesichtsmaske für 15 Minuten aufgetragen. Als zusätzliches Angebot kann man nach dem Peeling sich unter die Celluma oder Healite LED-Lampe mit 830 bzw. 880 nm legen, welche zusätzlich einen hautverjüngenden Effekt hat und die Haut in der Tiefe repariert. Nach der Belichtung werden wertvolle Seren aufgetragen. Wir empfehlen 5-10 Behandlungen im Abstand von 2-4 Wochen für optimale Resultate. 

Während dem Fruchtsäurepeeling kann die Haut leicht kribbeln und eine leichte Röte bekommen. Diese klingen aber von selbst nach höchstens 2 Tagen wieder ab und Ihre verjüngte Haut kommt zum Vorschein. 

Für weitere Informationen zum Fruchtsäurepeeling und unserem Angebot besuchen Sie unsere Webseite. In unserem Online-Shop finden Sie zudem ausgewählte Produkte zur Pflege der Haut.