Die Dr. Rümmelein AG – House of Skin & Laser Medicine ist eine vom Schweizerischen Institut für ärztliche Weiterbildung und Fortbildung anerkannte Weiterbildungsstätte C. Das bedeutet, dass in unserem Betrieb immer mehrere junge Ärzte arbeiten, die zwar bereits einige Jahre als Arzt gearbeitet haben, aber noch keinen Facharzttitel als Hautärztin oder Hautarzt besitzen. Deshalb ist im Hause immer ein Facharzt, der den jungen Ärzten mit Rat und Tat zur Seite steht.

Dr. med Bettina Rümmelein (Mitte) mit unseren vier Assistenzärztinnen (v.l.n.r): Robert Nienstedt, Elisa Guggisberg, Alina Müller, Ikonija Koceva

Genau bedeutet diese im Jahr 2018 erlangte Zertifizierung, dass Assistenzärzte zwei der obligatorischen fünf Weiterbildungsjahre in unserer Klinik absolvieren können. Diese jungen, engagierten Kollegen zwingen uns «alte Hasen», immer am Puls der Zeit zu bleiben, um den vielen Fragen gerecht zu werden.

Im Hause ist immer mindestens ein Facharzt für Dermatologie, der den jeweiligen Standort leitet und für mögliche Fragen und Unterstützung der Assistenten zur Verfügung steht. Üblicherweise arbeiten drei bis vier Ärzte gleichzeitig in der Praxis. Wir unterstützen uns und übernehmen Ihre Behandlung je nach Erfahrungsgrad und Spezialisierung und assistieren uns gegebenenfalls gegenseitig. Aus- und Weiterbildung ist uns ein wesentliches Anliegen, dem wir uns mit Freude stellen und wir danken unseren Patienten für das Vertrauen, welches sie auch den jüngeren Kollegen schenken.

Die Praxis ist weiterhin auch eine international anerkannte und von der Laserkommission FMCH anerkannte Weiterbildungsstätte für Fachärzte, die Lasermedizin lernen wollen. Mit mehr als 30 Lasergeräten sind wir ausgezeichnet ausgestattet und veranstalten ca. 30 Workshops und Praktika pro Jahr, womit wir einen wesentlichen Beitrag zur Laserausbildung in der Schweiz leisten. Alle unsere Ärzte publizieren regelmässig Fachartikel und halten Vorträge auf internationalen Kongressen.

Besonders qualifiziert haben wir uns als Referenzzentrum für Lasernebenwirkungen. Aus der ganzen Schweiz und aus dem Ausland erreichen uns täglich Fragen zur Prävention und Behandlung bei eingetretenen Problemen.